Beiträge



  • Die Kruschhälden von Sulzfeld
    Etwa 2 km Luftlinie östlich der Gemeinde Sulzfeld in Baden liegen diese herausragenden Bauwerke auf zwei Bergköpfen des sogenannten Kruschhälder Gebirges im Steingrubenwald. Beim „Jägersitz“, dem dreieckigen Monument im Nordosten, handelt sich um eine der größten Stufenpyramiden dieses Typs.
  • Die Zwerchhälde von Sternenfels
    Die Zwerchhälde von Sternenfels Das flächenmäßig über rund 150 x 150 m sich erstreckende Monument liegt am Ortsrand von Sternenfels im Hang der Hochebene. Von Oberderdingen kommend fährt der Autofahrer die steile Steigung zum Plateau hinauf. Dabei durchfährt er im Wald eine enge gewundene und steile Kurve. Genau dort befindet sich das Bauwerk zu linken … Weiterlesen: Die Zwerchhälde von Sternenfels
  • Die Cairn-Felsnekropole von Schmie
    Die Cairn-Felsnekropole von Schmie Diese eindrucksvolle Versammlung sehr großer Cairns in einem „Steinbruch“ direkt am Ortsrand der kleinen Gemeinde Schmie erstreckt sich über rund 700 m Länge und ist vollständig in den Fels der Hochebene oberhalb des Schmietals eingebettet. Ein nicht weit entferntes Quellgebiet, hier der Schmie, scheint den Standort dieser, wie auch anderer Nekropolen … Weiterlesen: Die Cairn-Felsnekropole von Schmie
  • Würzburg-Randersacker Nord-Nekropole auf dem Sonnenberg
    Würzburg-Randersacker Nord-Nekropole auf dem Sonnenberg Die Megalithkultur des deutschen Mittelgebirges bietet Monumente, die alles in den Schatten stellen, was bisher aus dieser Architekturepoche Europas bekannt geworden ist. Wenn die akademische Wissenschaft sich endlich damit befassen würde, müsste sie feststellen, dass ihr altes Lehrgebäude wie ein Kartenhaus zusammenfällt. Was hierzulande in die Berghänge hinein gebaut vorhanden … Weiterlesen: Würzburg-Randersacker Nord-Nekropole auf dem Sonnenberg
  • Die Megalith-Nekropole auf dem Würzburger Marsberg
    Die Megalith-Nekropole auf dem Würzburger Marsberg Der Besucher findet den Berg relativ leicht, wenn er auf der Hauptstraße in Randersacker an der Urban-Apotheke die Nebenstraße rein fährt. Die nächste Abzweigung rechts ist eine sehr schmale Straße, die den Weinberg hinauf direkt auf die Kuppe des Marsbergs führt (auf dem Plan der grüne Weg). Das interessanteste … Weiterlesen: Die Megalith-Nekropole auf dem Würzburger Marsberg
  • Der dreigestufte Cairn von Oberderdingen
    Der dreigestufte Cairn von Oberderdingen Dieses imposante Bauwerk ragt auf einem der hohen Berge, die sich östlich von Oberderdingen, Kürnbach und Sulzfeld in Nord-Süd-Richtung erstrecken und sich weit über die niedrigeren, bis zum Rhein reichenden Hügel des Kraichgaus erheben. Es handelt sich, wie die nur 5,5 km entfernte Kruschhälde bei Sulzfeld, um einen dreigestuften Cairn … Weiterlesen: Der dreigestufte Cairn von Oberderdingen
  • Die Nekropole von Maulbronn
    Die Nekropole von Maulbronn Nichts trifft die Bezeichnung „Totenstadt“ genauer, als diese Nekropole, die sich inmitten einer belebten Kleinstadt erstreckt. Maulbronn ist bekannt für das besterhaltenste Kloster nördlich der Alpen, welches sogar den Rang eines Weltkulturerbes erhielt. Doch an noch gewaltigeren Bauwerken aus noch viel älterer Zeit mitten in der Stadt gehen die meisten völlig … Weiterlesen: Die Nekropole von Maulbronn
  • Die Hangpyramide Sommerhälde bei Kürnbach
    Die Hangpyramide Sommerhälde bei Kürnbach Diese komplexe Anordnung dreier Cairns und einer Hangpyramide liegt auf einem Berg ca. 1 km östlich der Gemeinde Kürnbach/Baden, in einem Wald namens Sommerseelach. Von diesem hochgelegenen Areal öffnet sich der weite Blick über das tiefer liegende Land bis zum westlichen Horizont. Auf dem Berghang unterhalb der Cairn-Nekropole erhebt sich … Weiterlesen: Die Hangpyramide Sommerhälde bei Kürnbach
  • Der Horn-Cairn von Pforzheim-Brötzingen
    Der Horn-Cairn von Pforzheim-Brötzingen Dieses Ensemble von vmtl. 4 Cairns liegt an der Wildbader Straße zwischen Brötzingen und Birkenfeld im Stadtgebiet von Pforzheim unweit der Enz am Lachenwäldle, unterhalb des Arlinger Hag. Das Stadion des FC Germania Brötzingen liegt gegenüber. Hier wurde in das Hochufer der Enz eine große Steingrube gebrochen und in dem Areal … Weiterlesen: Der Horn-Cairn von Pforzheim-Brötzingen
  • Die Cairn-Nekropole auf dem Burgstall von Freudenstein
    Die Cairn-Nekropole auf dem Burgstall von Freudenstein Freudenstein befindet sich südwestlich von Sternenfels. Hier setzt sich der Höhenzug fort, der von Sulzfeld über Kürnbach, Oberderdingen und Sternenfels nach Süden verläuft und alle hervorragenden Nekropolen dieser Gegend beherbergt. Auch dieser Ort wird überragt von einem mächtigen Bergkopf, der ein weitflächiges Cairn-Ensemble birgt. Fährt man von der … Weiterlesen: Die Cairn-Nekropole auf dem Burgstall von Freudenstein
  • Die Hangpyramide Reichshälde bei Knittlingen
    Die Hangpyramide Reichshälde bei Knittlingen Nirgendwo ist die pyramidiale Konzeption der Megalithiker so imposant sichtbar geblieben wie bei der Reichshälde von Knittlingen, als Walddistrikt auch Brandhälde genannt. Östlich von Knittlingen, genau auf der Gemeindegrenze zu Maulbronn, liegt diese höchst beeindruckende Anlage von rund 250 m Länge, links und rechts der Knittlinger Steige, des Weges, den … Weiterlesen: Die Hangpyramide Reichshälde bei Knittlingen
  • Der Bärenstein bei Horn-Bad Meinberg
    Der Bärenstein bei Horn-Bad Meinberg Das wohl höchste und flächenmäßig fast größte Monument der Megalithepoche Alteuropas dürfte man in direkter Nachbarschaft der Externsteine suchen. Die Länge der Felswand, welche die Stufenpyramide in ihrer ganzen Ausdehnung flankiert, beträgt etwa 440 m. Das Bauwerk hat 5 Stufen, die sich über mehr als 30 m erheben. Es wird … Weiterlesen: Der Bärenstein bei Horn-Bad Meinberg
  • Die Paradies-Pyramide bei Heilbronn
    Die Paradies-Pyramide bei Heilbronn Dieses Monument ist nahezu einmalig in seiner Größe, wie man sich durch Blick auf die Karte leicht überzeugen kann. Die Bezeichnung Pyramide ist von daher selbstverständlich. Ein ähnlich großes Bauwerk, flächenmäßig aber kleiner, ist der Bärenstein bei Horn/Bad-Meinberg. Man findet sie oberhalb der Waldsteige an der Kreisstraße von Heilbronn nach Donnbronn … Weiterlesen: Die Paradies-Pyramide bei Heilbronn
  • Drei Kaiserberge bei Göppingen
    Textauszug! Gigantomanie der keltisch-griechischen Antike: Ein Super-Kolosseum, eine Stufenpyramide, ein Mega-Galeriegrab und viele Cairn-Nekropolen